RS232 Adapter für Netzverkabelungstestgerät

Manchmal lassen sich mit einfachen Mitteln und Adaptern Probleme lösen und damit alten kaum noch verwendeten Geräten wieder eine sinnvolle Aufgabe zuweisen.

Motivation

Bei einem Kunden wurde ein neuer Rechner für die Softwareverteilung an Werkzeugmaschinen aufgestellt, seit dem funktionierte die Übertragung von und zu den Maschinen nicht mehr. Aus diesem Grund lautete die Aufgabe, die RS232-Verkabelung und Kommunikation für Werkzeugmaschinen zu prüfen und sie wieder verfügbar zu machen. Hierbei war nicht ganz klar, wo das Problem lag. Natürlich war dieses erst mit dem Austausch des Rechners entstanden, wann auch sonst. Auf der anderen Seite wurden die Datensignale über mehrere manuelle Umschaltboxen geleitet, die alle mit Kontakten arbeiteten. Dass die zugehörige Verkabelung in der Maschinenhalle aus starrer CAT6 Verkabelung bestand und auf mehreren Sub-D Steckern die Hauben fehlten, machte das Gesamtkonstrukt auch nicht gerade vertrauenswürdiger. Es musste also ein einfacher Weg gefunden werden, der eine Überprüfung der weitläufigen Verkabelung ermöglichte. Hierbei kam mir mein altes RJ45 Leitungstestgerät in den Sinn, das schon seit mehreren Jahren nutzlos in der Ablage lag, da es nicht in der Lage war Dämpfung und Impedanz zu bestimmen. Aber für einen einfachen Verkabelungstest war es noch ganz gut zu gebrauchen. Mit dem Gerät können maximal 9 Adern einer Leitung auf Verbindung getestet werden, mehr waren für die RS232c-Verkabelung auch nicht im Einsatz. Damit war klar, ein Messadapter musste her.

Material

Anzahl Bezeichnung
1 Patchkabel RJ45 1m
2 Sub-D Buchse 25 pol. female
2 Sub-D Hauben 25 pol.
2 Gender Changer Sub-D 25 pol., male to female
2 Adapter RS232c Sub-D 25 pol. male to Sub-D 9 pol. female
50cm Schrupfschlauch

Durchführung

Das Patchkabel wird in der Mitte durchgeschnitten und abgemantelt. Damit sich später die Zugentlastung befestigen lässt, wird auf jedes Ende ein Schrupfschlauch in passender Größe aufgeschrumpft. Danach werden die einzelnen Adern an die Sub-D Stecker aufgelötet und die Kontaktierung geprüft. Zum Schluss werden die Hauben mit Zugentlastung montiert.

RS232c belegt auf PIN 1 den Schirm für die Verkabelung. Dieser wird bei Kommunikationsverbindungen i.d.R nur auf einer Seite aufgelegt und wird aus diesem Grund hier nicht weiter verkabelt. Wenn ein Patchkabel mit geschirmten Steckern zum Einsatz kommt, kann dieser Pin über den Schirm des Patchkabels angeschlossen werden. PIN 1 des RJ45-Steckers wird mit dem DTR-Signal verbunden. Damit sind alle für eine einfache RS232-Kommunikation notwendigen Leitungen angeschlossen und der Adapter kann zum Prüfen einfacher RS232c-Verkabelungen eingesetzt werden.

                   /  //
           _______/__//______
          /                 /|
         /                 / |
        /                 /  |
       /                 /   |
      /                 /    /
     / / / / / / / / / /    /
    / / / / / / / / / /    /
    | | | | | | | | | |   /
    | 8 7 6 5 4 3 2 1 |  /
    |                 | /
    |                 |/
     ----+       +----
         +-------+

RJ45 Ethernet Stecker

Sub-D female                                 RJ45
   25                                    TIA/EIA 568B
-------------------------------------------------------
   1  (Schirm) ------  Schirm  -------- (Schirm) Schirm

   2  (TxD) ---------  Orange  ----------- (P2a) 2

   3  (RxD) ---------  Grün/Weiß --------- (P3b) 3

   4  (RTS) ---------  Blau -------------- (P1a) 4

   5  (CTS) ---------  Blau/Weiß --------- (P1b) 5

   6  (DSR) ---------  Grün -------------- (P3a) 6

   7  (GND) ---------  Braun/Weiß -------- (P4b) 7

   8  (DCD) ---------  Braun ------------- (P4a) 8

  20  (DTR) --------- Orange/Weiß -------- (P2b) 1

  22  (RI)

Verkabelung des Adapters

Erreichtes Ziel

Mit dem alten Prüfgerät und den Adaptern konnte die Verkabelung schnell und Problemlos geprüft werden. Hierbei konnten Kontaktschwierigkeiten der Umschalter und eine Fehlbelegung des PC-Anschlusskabels festgestellt werden, die mit etwas Kontaktspray und einem Lötkolben beseitigt wurden.

Zusätzlich konnte ein altes Werkzeug reaktiviert werden, das mir sicherlich auch noch für andere Verkabelungsprüfungen gute Dienste leisten wird.

Interne Resourcen

Externe Ressourcen

wiki/projekte/hardware/232-rj45_messadapter/index.txt · Zuletzt geändert: 2011-08-07 21:27 von Marek Walther